Der Zeitplan steht

Wir freuen uns, Ihnen und euch nun den offiziellen Terminplan zur Bonsaikunst 2020 präsentieren zu dürfen. Ab Samstag, dem 13.06. 2020, werden täglich um 15:00 neue Inhalte veröffentlicht.

  • 13.6.2020: Ausstellungsbäume Teil 1 + Demo-Video Team Suzuki (Japan). Japanisch mit englischen Untertiteln. Exhibition trees part 1 + demonstration video Team Suzuki (Japan) – Japanese with English captions
  • 14.6.2020: Ausstellungsbäume Teil 2 + Demo-Video Ryan Neil (USA) – Englisch. Exhibition trees part 2 + demonstration video Ryan Neil (USA) – English             
  • 15.6.2020: Demo-Video Bjorn Bjorholm (USA) – Englisch. Demonstration video Bjorn Bjorholm (USA) – English
  • 16.6.2020: Ausstellungsbäume Teil 3. Exhibition trees part 3
  • 17.6.2020: Demo-Video Mauro Stemberger (Italien) Englisch. Demonstration video Mauro Stemberger (Italy) – English
  • 18.6.2020: Ausstellungsbäume Teil 4. Exhibition trees part 4
  • 19.6.2020: Podcast Horst Daute – Ein deutscher Bonsai-Pionier erzählt – Deutsch. Podcast Horst Daute – A German bonsai pioneer – German language
  • 20.6.2020: Demo-Video Bartosz Warwas (Polen) – English. Demonstration video Bartosz Warwas (Poland) – English
  • 21.6.2020: Podcast Frank Hagen – Bäume an Extremstandorten – Deutsch. Podcast Frank Hagen – Trees at extreme locations – German language
  • 22.6.2020: Video Roman Husmann – Bonsai-Schalen – Deutsch. Video Roman Husmann – Bonsai Pots – German language
  • 03.07.2020: Demo-Video Teunis Jan Klein (Niederlande) – Englisch. Demonstration video Teunis Jan Klein (The Netherlands) – English

Ryan Neil auf der BonsaiKunst Hamburg!

Jetzt steht es fest: Auch Ryan Neil wird ein Video für die BonsaiKunst Hamburg produzieren! Wir freuen uns, mit ihm einen der profiliertesten westlichen Bonsaikünstler mit an Bord zu haben.

Now it is certain: Ryan Neil will also produce a video for BonsaiKunst Hamburg! We are pleased to have one of the most distinguished western bonsai artists on board.

Keine Absage!

(see english version below)

Hallo, liebe Bonsaifreundinnen und -freunde,

Bonsai-Freunde aus der Region Hamburg hatten für den 13. – 14. Juni 2020 eine schöne Bonsai-Ausstellung, die „BonsaiKunst Hamburg“ geplant.

Wir wollten viele sehenswerte Bonsai von hiesigen Bonsai-Künstlern im Bergedorfer Schloss ausstellen und wir hatten bereits ein schönes Rahmenprogramm mit Demogästen, Vorträgen, Workshop und Händlern vorbereitet.

Nun hat das Corona-Virus bis auf weiteres das gesamte soziale Leben hier und anderswo lahmgelegt, menschliche Kontakte müssen so weit wie möglich eingeschränkt werden und es ist ganz klar, dass unsere Ausstellung nicht wie geplant stattfinden kann.

Wir haben schon einige Arbeit in unsere Vorbereitungen gesteckt und möchten die „BonsaiKunst Hamburg“ nicht einfach nur absagen oder verschieben. Stattdessen möchten wir etwas Neues ausprobieren, das in Corona-Zeiten den Bonsaianern hoffentlich auch Freude machen kann.

Die „BonsaiKunst Hamburg“ soll in diesem Jahr eine Online-Video-Ausstellung werden. Die Ausstellungsbäume werden professionell gefilmt und wir haben bereits einige Demo-Videos in Auftrag gegeben.

Dafür konnten wir einige berühmte Bonsai-Persönlichkeiten gewinnen, die uns in Corona-Zeiten unterstützen möchten. Sie werden exklusiv für uns jeweils ein etwa halbstündiges Gestaltungs-Demo-Video produzieren.

Nach heutigem Stand werden das sein:

  • Das Team Suzuki aus Obuse, Japan, Gestalter Hiroaki Suzuki
  • Bjorn Bjorholm aus Tennessee, USA
  • Mauro Stemberger, Italien
  • Teunis Jan Klein, Niederlande
  • Bartosz Warwas, Polen
  • Der Bonsai-Schalentöpfer Roman Husmann aus Deutschland
  • und möglicherweise noch jemand, mit dem wir zurzeit noch in Verhandlung sind. Da ist noch eine Überraschung möglich.

Darüber hinaus sind Podcasts geplant, zum Beispiel mit dem vereidigten Baumsachverständigen Frank Hagen, der einen Vortrag zum Thema „Bäume an Extremstandorten“ beitragen wird, und mit dem deutschen Bonsai-Pionier Horst Daute.

Über unsere Webseite www.bonsaikunst-hamburg.de wird diese Online-Ausstellung ab dem 13. Juni verfügbar sein. Wir möchten dabei ein fundraising machen, um die Produktionskosten zu decken und um im kommenden Jahr, 2021, dann eine umso schönere reale Ausstellung im Bergedorfer Schloss durchführen zu können.

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher unserer Onlineversion der „BonsaiKunst Hamburg“ in diesem Jahr und hoffen auf Einnahmen, um unsere Gäste im nächsten Jahr persönlich im Bergedorfer Schloss in einem besonders schönen Rahmen begrüßen zu können.

Bis dahin, Tschüss! Wir sehen uns.

Hello, dear bonsai friends,

bonsai friends of the Hamburg region had planned a nice bonsai exhibition for June 13 – 14 this year, called „BonsaiKunst Hamburg“ (which means The Art of Bonsai in Hamburg).

We wanted to show many beautiful bonsai trees of local bonsai artists in Bergedorf Castle, and we had prepared a nice supporting program with demo guests, lectures, workshop and traders.

Now the Corona virus has stopped the social life here and elsewhere for the time being, direct human contact must be limited as much as possible and it is very clear, that our event cannot take place in the way it was planned.

We have already put some effort into our preparations and we don’t want to just cancel or postpone the „BonsaiKunst“Hamburg“. Instead we wish to try something new, that, in times of Corona, can hopefully bring joy to the bonsai friends.

„BonsaiKunst Hamburg“ will be an online video exhibition this year. The exhibition trees will be professionally filmed and we have already commissioned some bonsai styling demonstration videos.

We got some very famous bonsai artists to support us in times of Corona. They will each produce a 30 minutes video exclusively for us.

As of today, this will be:

  • Team Suzuki from Obuse, Japan, featuring Hiroaki Suzuki
  • Bjorn Bjorholm from Tennessee, USA
  • Mauro Stemberger from Italy 
  • Teunis Jan Klein from the Netherlands
  • Bonsai pot artist Roman Husmann from Germany
  • Bartosz Warwas, Poland
  • and possibly someone else, with whom we are still negotiating. There might be an extra surprise.

Additionally, podcasts are prepared, for example with Frank Hagen, attested tree expert, who will contribute a lecture about „trees in extreme locations“, and with German bonsai pioneer Horst Daute.

On our website www.bonsaikunst-hamburg.de this online exhibition will be accessible from June 13 on. We will do some fundraising to cover the productions costs and for an even more beautiful real exhibition in Bergedorf Castle next year, in 2021. We are looking forward to welcome many visitors to our online version of „BonsaiKunst Hamburg“ this year and hope for revenue, in order to meet our guests and visitors in person next year in Bergedorf Castle in a particularly beautiful setting.